Logo Osthessen-Naerrisch


14 Feb
17

"Wir Narren, wild und frei“

Erste Fremdensitzung ein voller Erfolg - Büttenreden, Sketche und Tänze



FLIEDEN - Einen bunten Mix aus Büttenreden und Sketchen, Garde- und Showtänzen bekamen die Besucher der ersten Fremdensitzung des Karnevalsvereins Magdlos geboten. Nach dem Einzug des gesamten Hofstaates auf die Bühne zu den Klängen des Kampagnenliedes "Wir Narren, wild und frei“ und Grußworten durch Bürgermeister Christian Henkel bedankten sich Prinz Stephan, der Trompete spielende IT-Beschaffungsspezialist und Prinzessin Katrin, die Ski fahrende Feuerwehrfrau und KVM-Präsididentin mit Magdlos Helau (Stephan Jahn und Katrin Krebs) in ihrer Begrüßungsrede bei allen, die ihnen in den letzten närrischen Wochen auf verschiedene Weise schon mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben.

Die beiden Kinderprinzessinnen, Alina mit Reiterherz und Faschingsscherz (Alina Götte) und Elena von Faschingsglanz und Gardetanz (Elena Krah) hielten ebenfalls eine kurze Ansprache und später noch eine Büttenrede an das närrische Publikum. Danach präsentierte die Prinzengarde einen traditionellen Gardetanz. Die "Putzfrau von der Prinzessin“ wusste einige Anekdoten zu berichten. "Storkerowa und Schmidtkovska“ tauschten danach allerhand Neuigkeiten auf der Bühne aus. Eine "Massage“ bekamen anschließend Michael Stork und Klaus Sauer von Bettina Brell und Michaela verordnet. Die "Elfenfeuerwehr“ demonstrierte anschaulich verschiedene Feuerwehreinsätze. Die Prinzessinengarde begeisterte mit einem Kosaken-Gardetanz.

Nach einer kurzen Pause ging es mit einem schwungvollen Rollator-Tanz weiter. Als "Model in 3 mal X und 1 mal L“ brillierte Angelika Hack in der Bütt. Die "Störker Jonge“ hatten als Pfleger und Senioren ebenfalls die Lacher des närrischen Publikums auf ihrer Seite. Die Familie der Prinzessin brachte anschließend noch das Märchen von Aschenputtel dar. Zum Abschluss des Programms präsentierte die Präsidentengarde ihren Showtanz "The lion sleeps tonight." Moderiert wurde der närrische Nachmittag von den Sitzungspräsidenten Janine und Heiko Dimmerling. Für die musikalische Umrahmung sorgten Alleinunterhalter Kay Lehnert und das Disco-Team "Zoom." +++