09 Jan
17

Gardemusterung im Nordend

Bilderserie 1 - Johann "Hennes" Neumann für 50 Jahre geehrt - "Wei, Wei!"



FULDA - "Wei wei, wei wei, wei wei", schallte es am Sonntag aus dem Pfarrheim St. Joseph. Die Nordendgarde lud traditionell zu ihrem Frühschoppen ein und führte, wie in jedem Jahr, die Gardemusterung durch. Schließlich wurden Mitglieder der Nordendgarde für ihr aktives Engagement in Fuldas nördlichstem Karvnevalsverein geehrt. Das Programm umrahmten Büttenreden, Show - und Gardetänze. 

Tanzgarden gelten oft als "Prunkstücke" eines Vereins, das ist bei der Nordendgarde nicht anders. Als die Sternschnuppen und später die Ice Girls ihre Gardetänze präsentierten, konnte sich das Pubikum nicht mehr auf den Stühlen halten. Auch die Showtanzgruppe Freezers mit ihrem Thema "Sister Act" oder Meibi vom Türkenbund, die die Narren durch die vier Elemente führten, begeisterten. Die Sunshineladies aus Steinbach gingen mit dem Publikum auf eine Reise von Paris über Venedig nach Istanbul und zogen damit das Publikum in ihren Bann.  

Ein Höhepunkt waren die Ehrungen: Johann Neumann, besser bekannt als "Hennes", wurde für seine 50-jähirge Tätigkeit in der Nordendgarde geehrt und erhielt zusätzlich einen ganz besonderen Titel. Er wurde von Major Matze (Matthias Krönung) zum Ehrenoffizier der Nordendgarde ernannt.

Feierlich zog Fürst Oli der ...Fotos: Erich Gutberlet

Befreundete Vereine machten dem Nordend ...



Sehen Sie nun nachfolgend den ersten Teil unserer Bilderserie - aufgenommen von unserem Fotografen Erich Gutberlet. (fvo) +++

Der Tanz der Freezers kam ...