Logo Osthessen-Naerrisch


28 Feb
17

Traditioneller Kinderumzug

Kinderprinz Kilian der coole Chiller und Elfmeterkiller hat die Massen im Griff



HILDERS - Am Dienstag hatten die Kinder in der Rhöngemeinde Hilders das Zepter in der Hand. Traditionell findet hier nämlich in jedem Jahr am Faschingsdienstag ein großer Kinderumzug statt. Eine Heerschar von Indianern, Cowboys, Prinzessinnen, Hexen, Pipi Langstrümpfen und vermummten Polizisten folgten dem Kinderprinzen Kilian der coole Chiller und Elfmeterkiller und seinem Hofstaat durch die Straßen.

Fotos: Miriam Rommel


Für viele der kleinen Fastnachtsfreunde war es nicht der erste Kinderumzug und so verwundert es kaum, dass der Schlachtruf "Hilders Helau" samt Choreographie fast besser sitzt als bei den Erwachsenen. Zwar jubelten hier keine feiernden Massen vom Straßenrand, auch die Partymusik aus den Boxen gab es nur dezent in der Ortsmitte, dafür sorgte aber die Trachtenkapelle Hilders für prima Stimmung. Der Lindwurm drehte seine kleine Runde durch den Ort - begleitet von der Polizei.


Ein schönes Highlight für den Nachwuchs. Ein Stündchen mit allen Freundinnen und Freunden mitten auf der Straße – und das bei schönstem Sonnenschein, danach ging es weiter in den Ulstersaal. Wilde „Schießereien“, Versteckspiele und ein tolles Kinderprogramm rundeten den närrischen Nachmittag ab.(mr) +++