Logo Osthessen-Naerrisch


02 Mär
17

Zum 49. Mal

Rosenmontagsumzug in Bernhards, dem „gallischen Dorf“ der Fuldaer Fastnacht



BERNHARDS - Am Rosenmontag zogen in diesem Jahr zum 49. Mal die Narren durch die Straßen von Bernhards. Mit 21 Zugnummern wurde den zahlreichen Zuschauern ein bunter Narrenwurm präsentiert.

Zentrales Thema in diesem Jahr war zu Ehren der Prinzessin Nicolle die 49. von Reiselust und Sektgenuss, der Urlaub und fremde Länder, Neben den zahlreichen Akteuren aus Bernhards, beteiligten sich auch viele Aktive aus den Nachbarorten Steinau,, Dietershan und Marbach, teils mit farbenfrohen Kostümen, teils mit aufwändigen Motivwagen. Erstmalig wurde der Umzug von dem Präsident der Bernhardser Fastnacht, Stefan Thiemann, mit Geschichten und Anekdoten der vorbeiziehenden Zugeinheiten moderiert.

Unterstützt wurde er hierbei durch DJ Stefan, welcher dem närrischen Volk schon vor Beginn des Zuges kräftig einheizte und somit vor und während des Zuges für eine ausgelassene und fröhliche Stimmung sorgte. Nach gut einer Stunde vorbeiziehender Akteure, kiloweise Süßigkeiten und sonstigem begehrten Wurfmaterial verlagerte sich das Publikum der traditionellen Bernhardser Straßenfastnacht in das Bürgerhaus. Hier wurde dann für alle Altersklassen etwas geboten. Partysound im beheizten Festzelt, Clubatmosphäre in der Sektbar, Kaffee und Küchenbuffet im Saal des BGH. +++

Foto: Privat